Zum Thema Außenhaltung:
Unsere für Außenhaltung geeigneten Kleintiere können ab zuverlässig warmen Frühsommernächten in Außenhaltung vermittelt, bzw. an sie gewöhnt werden können. Dies ist bis spätestens Ende August möglich, damit sie dann ausreichend Winterfell bilden können. Alternativ ist sonst auch eine langsame Gewöhnung an tiefere Temperaturen in einem Innenraum des neuen Zuhause möglich, aber kein Umzug direkt in die Außenhaltung.

Adoptierstube
Die zweite Chance auf ein Zuhause!
Der Fressnapf-Markt in Marburg eröffnete am 20.07.2013 in seinem Markt an der Industriestraße 4 eine “Adoptierstube”, bundesweit das erste Pilotprojekt in Kooperation mit dem Tierheim Cappel in Marburg in welchem die Kleinsäuger und Nager aus dem Tierheim in Gehegen im Fressnapf-Markt vorgestellt werden.

Tiere, die in der Adoptierstube wohnen, sind auf der Homepage extra gekennzeichnet.

Alle weiteren Kleintiere finden Sie, wie bisher, in unserem Tierheim in 35043 Marburg-Cappel, Bahnhaus 7.

Was bedeutet der Vermerk Reserviert!?
Reserviert wird ein Tier nur dann, wenn die Entscheidung von allen Seiten bereits sicher gefallen ist, der Vertrags- und Auszugstermin aber noch aussteht. Neue Interessenten möchten wir daher bitten, sich auf andere Tiere zu konzentrieren.

Billy the Kid

Wohnt in der "Adoptierstube" im Fressnapf Wehrda!
männlich

Farbmaus

Alter unbekannt

Jesse James

Wohnt in der "Adoptierstube" im Fressnapf Wehrda!
männlich

Farbmaus

Alter unbekannt




[Tierheim Wetzlar] Monty & Drusilla

männlich & weiblich

Königspythons

Geschlüpft: unbekannt/ca. 2014