Das Hunde-Team des Tierheims Cappel


Die Regelungen zum Tierheimbesuch, auch zum „Gassi-Gehen“, während der Corona-Pandemie finden Sie hier.

Wir haben feste Zeiten (vormittags ab 9 Uhr und nachmittags ab 14 Uhr), an denen unsere Hunde gerne mit ehrenamtlichen Helfern spazieren gehen. Wir legen dabei besonderen Wert auf Beständigkeit und suchen Interessierte, die zwei- bis dreimal wöchentlich Zeit für die Hunde mitbringen. Es geht uns nicht nur um ein simples „Gassi-Gehen“, sondern ganz besonders auch um die Bindung, die unsere Hunde zu Menschen aufbauen und das, was in der Zeit des Spazierengehens mit ihnen trainiert werden kann.

An alle, die gerne „Gassi-Geher“ werden möchten:

Stand Dezember 2021:
Wir bedanken uns sehr für das Interesse! Aktuell gibt es kaum freie Plätze für neue „Gassi-Geher“, die selbst noch „Hundeanfänger“ sind. Besonders suchen wir aktuell nach Personen mit guter Hundeerfahrung, die zuverlässig mehrmals die Woche (gerne 2-3 Mal oder häufiger) kommen können und Freude daran haben, mit den ihnen anvertrauten Hunden konsequent zu arbeiten. Diese Regelmäßigkeit ist sicher nicht für alle Interessierte zu leisten, ist aber Voraussetzung für eine kontinuierliche Arbeit mit den Hunden, damit sie während ihrer Zeit bei uns Stetigkeit erfahren können.

Da viele Hunde aus Gründen der Überforderung, Fehlerziehung, durch Beißvorfälle oder unsicheres/aggressives Verhalten im Tierheim abgegeben werden, ist es uns sehr wichtig, dass bei uns verantwortungsbewusst und konstruktiv mit ihnen gearbeitet werden kann. Wir suchen daher angesichts der vielen Hunde, die selbst noch Einiges lernen müssen, nach Ehrenamtlichen, die bereits einen souveränen Umgang mit Hunden mitbringen, einen Hund einzuschätzen wissen und bestenfalls bereits motiviert sind, mit den Hunden intensiv zu trainieren und ihnen so bei der Vermittlung zu helfen. Selbstverständlich stehen wir dabei beratend und anleitend zur Seite.

Aktuell können wir leider keinen „Einstiegskurs“ für Menschen mit wenig Hundeerfahrung anbieten, da wir zurzeit kaum passende Hunde für Familien oder Anfänger haben, die noch auf ihre „Gassi-Geher“ warten.

Kontakt bei Fragen oder zur Terminabsprache:
tierheim@marburg.de, bitte mit Angabe der Telefonnummer
06421 46792

Zurück zur Übersicht