Herzlich Willkommen

… auf den Internetseiten des Tierheim Cappel in Marburg!

Aufgrund der aktuellen Ausbreitung der Infektionserkrankung COVID-19 (Coronavirus) wird das Tierheim Marburg vorläufig für Besucher geschlossen bleiben.

Um die Versorgung unserer Tiere sicherstellen zu können, die Ansteckungsgefahr einzudämmen und das Risiko einer Quarantänesituation für das gesamte Personal weitestgehend zu minimieren, ist das Betreten des Tierheims leider nur stark eingeschränkt möglich.
Hiermit werden auch die am 16. März 2020 durch die Bundesregierung veröffentlichten „Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland“ berücksichtigt.

Der freie, unangemeldete Besuch des Tierheims und der Tiere ist somit leider nicht gestattet.

Wenn Sie ein Tier gefunden haben, können Sie es zu den üblichen Zeiten (8 bis 12 Uhr, 14 bis 16 Uhr) zum Tierheim bringen. Zur besseren Organisation bittet das Tierheim-Personal dennoch, wenn möglich, um Voranmeldung und Kontaktaufnahme bei Sichtung oder Fund eines Tiers (06421 46792 oder tierheim@marburg.de).

Wenn Sie ein Haustier abgeben müssen, vereinbaren Sie bitte nach Möglichkeit einen Termin per E-Mail unter tierheim@marburg.de oder per Telefon unter 06421 46792.

Wenn Sie konkretes Interesse daran haben, ein Haustier bei sich aufzunehmen, vereinbaren Sie bitte einen Termin per E-Mail unter tierheim@marburg.de oder per Telefon unter 06421 46792.
Bitte nehmen Sie vereinbarte Termine nur mit der Anzahl Personen war, die unbedingt in die Entscheidung eingebunden sein müssen. Machen Sie sich bitte vor dem Termin eine Stichpunktliste mit Fragen, die für Sie ausschlaggebend sind, damit das Gespräch möglichst zielführend verlaufen kann.

Bei Betreten des Tierheims sind für alle Personen Hygienevorschriften und Sicherheitsabstand einzuhalten.

Die Ehrenamtlichen unseres Hunde-Team/“Gassi-Geher“, die sich bereits für Hunde angemeldet haben, können zu den üblichen Zeiten weiterhin am Tierheim erscheinen. Die Hunde werden an der Tierheim-Pforte übergeben und dort vom Tierheim-Personal auch wieder vom Spaziergang abgeholt. Neue Termine können mit dem Personal ausgemacht werden.

Das „Katzenschmusen“ muss leider bis auf Weiteres ausfallen.

Für Fragen zur Versorgung Ihrer eigenen Tiere, hat der Deutsche Tierschutzbund die wichtigsten Antworten zusammengestellt: www.tierheime-helfen.de/coronavirus-faqs


Ob Hund, Katze, Meerschweinchen, Hase, Kaninchen, Hamster, Ratte oder Wellensittich – wir helfen Ihnen das richtige Tier für Sie zu finden.

Unser kompetentes Team der Tiervermittlung wird Sie gerne in allen Fragen beraten.

Mehr über uns und unsere Arbeit erfahren Sie, wenn Sie sich durch unsere Seiten klicken.







Falls Sie ein Tier gefunden haben, finden Sie hier mehr Informationen zum weiteren Vorgehen.
Wenn Sie es bei uns melden möchten, füllen Sie uns bitte dieses Formular aus:
–> Fundmeldung
und schicken es uns unter tierheim(at)marburg.de zu.


Wussten Sie schon…?

… dass wir ein Profil mit Wunschzettel -nicht nur zur Weihnachtszeit…… beim Tierschutz-Shop haben?

Auch für sehr kleine Beträge kann hier gutes und dringend benötigtes Futter sowie Tierheimbedarf ausgewählt und damit den Tierheim-Tieren direkt etwas Gutes getan werden. Zusätzlich kann uns jeder Spender und Käufer ohne Mehrkosten sogar für eine Prämie auswählen, die uns vom Tierschutz-Shop gespendet wird.

wunschzettel-beim-tierschutz-shop

… dass wir eine Amazon-Wunschliste eingerichtet haben? Hier finden Sie Anregungen für Sach- und Futterspenden, die wir für unsere Schützlinge dringend benötigen. Schauen Sie doch mal rein:

WunschzettelAmazonTransparent

 

Außerdem könnt ihr uns auch auf unserer Facebook-Seite folgen, wo wir immer aktuelle Infos rund um unsere Tiere und das Tierheim posten

facebook_2015_logo_detail

 


 


Futterpaten_Tierheim_Cappel_Marburg