Pippi Langstrumpf

weiblich

Fundtier/Wohnungshaltung oder Freigang

Geboren ca. 07/2018

EKH

Kastriert [] ja / [x] nein

Im Tierheim seit 02.11.2018
________________________

Die kleine Pippi Langstrumpf wurde mutterseelenallein in Stadtallendorf gefunden. Ein Besitzer war nicht ausfindig zu machen.

Pippi ist eine absolut menschenbezogene, freundliche und total verschmuste junge Katze. Sie hat viel Energie, liebt es, zu toben und zu spielen und sie kann von Aufmerksamkeit nicht genug bekommen. Dabei zeigt sie sich selbstbewusst, frech und neugierig.

Pippi ist eine ideale Familienkatze und freut sich auf ein Zuhause, wo sie nicht viel Zeit alleine verbringen muss.

Sie hat einige Zeit isoliert von anderen Katzen verbracht, da sie mit Schnupfen zu uns kam und in der Quarantäne ausharren musste. Langsam schließt sie nun wieder Kontakte zu ihren Artgenossen und merkt, wie schön es ist, gemeinsam zu toben. Sie sucht ein Zuhause bei einem ähnlich energiegeladenen Kätzchen etwa gleichen Alters oder bei einem souveränen, kastrierten Kater, der sich von ihrer manchmal etwas ungehobelten Art nicht einschüchtern lässt.

Wir hoffen, dass Pippi Langstrumpf nun nette Menschen findet, die ihr eine Welt schenken, wie sie ihr gefällt.

________________________
(Stand 29.11.2018)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht