Hedwig

weiblich

Fundtier/Freigang

Geboren ca. 2015

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 05.12.2018

________________________

Hedwig wurde Anfang Dezember 2018 in Cyriaxweimar gefunden, wo sie unvorsichtig auf der Straße herumlief, scheinbar ohne den Verkehr zu registrieren. Ein Besitzer war nicht ausfindig zu machen.

Leider hatte Hedwig von Anfang an bei uns mit Schnupfen zu kämpfen. Die Behandlung läuft aktuell, aber es kann sein, dass sie chronisch erkrankt ist und der Schnupfen bei ihr zur Regelmäßigkeit wird.

Hedwig ist total zutraulich, verspielt, menschenbezogen und lässt sich von neuen, fremden Situationen nicht groß beeindrucken. Als Familienkatze wäre sie ideal geeignet und möchte einfach nur lieb gehabt werden und viel Aufmerksamkeit bekommen.

Da Hedwig aktuell noch isoliert in der Quarantäne wohnt, konnten wir ihre Verträglichkeit mit anderen Katzen noch nicht testen, sie zeigt sich aber prinzipiell aufgeschlossen. Auf Hunde reagiert sie sehr positiv und könnte gerne zu einem katzenfreundlichen Hund ziehen!

Wir wünschen der niedlichen, quirligen Katze ein schönes Zuhause mit lieben Menschen und ganz viel Liebe. Nach Eingewöhnung würde Hedwig sich über Freigang in sehr verkehrsberuhigter Umgebung freuen.

________________________
(Stand 12.02.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht