Yuki

weiblich

Fundtier/Wohnungshaltung mit gesichertem Freigang

Geboren ca. 2014

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 23.03.2019
________________________

Yuki kam als Fundkatze aus Neustadt zu uns ins Tierheim. Ein Besitzer war leider nicht ausfindig zu machen.

Die hübsche Katze ist zwar anfangs etwas schüchtern und vorsichtig, sucht aber ganz klar den Kontakt zu Menschen und begegnet auch fremden Menschen nach kurzem Kennenlernen freundlich. Ist das Eis erst einmal gebrochen, ist sie verschmust, verspielt und neugierig.

Yuki fühlt sich von den anderen Katzen eher bedrängt und würde daher ein Zuhause als Einzelkatze wünschen. Hunden begegnet sie vorsichtig aber nicht uninteressiert. Ein ruhiger, katzenverträglicher Hund im Haushalt wäre also vermutlich kein Problem.

Die niedliche Katzendame hat leider einen deutlichen Sonnenbrand auf ihren Ohren. Noch handelt es sich nicht um ein Karzinom, aber leider können sich die Stellen schnell zu Ohrenkrebs weiterentwickeln, daher vermitteln wir Yuki auf tierärztlichen Rat nur in Wohnunghaltung, allerdings auf jeden Fall mit einer gesicherten Terrasse oder möglichst sicherem Freigang in einem geschlossenen Garten. An sonnigen Tagen muss Yuki leider im Haus bzw. im Schatten bleiben oder an den Ohren regelmäßig mit sanfter Sonnencreme geschützt werden.

Yuki wünscht sich von ihren Besitzern Aufmerksamkeit und eine liebevolle, ruhige Eingewöhnungsphase. Sie möchte nicht viel Zeit allein zuhause verbringen und wartet auf Menschen, die ihr gute Pflege und viel Liebe schenken.

________________________
(Stand 05.05.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht