Ruby

weiblich

Chihuahua-Mix, im Wachstum

Geboren 12/2018

Abgabetier

Kastriert [] ja / [x] nein

Im Tierheim seit 12.05.2019
________________________

Das Hundemädchen Ruby kam zu uns, weil ihr Vorbesitzer sich von ihrer jungen, quirligen Art überfordert fühlte.

Ruby ist eine kleine Hündin, die noch nicht viel von der Welt entdeckt hat. Sie zeigt sich bei uns grundsätzlich neugierig und fröhlich. Sie möchte immer gerne bei ihren Menschen sein und liebt Aufmerksamkeit, sollte aber nicht als „Kuscheltier“ gebraucht werden und viel Ruhe und Sicherheit vermittelt bekommen. Bisher wurde Rubys Erziehung vernachlässigt, daher suchen wir nun Besitzer, die nicht erwarten, dass die Kleine alles von ganz alleine kann, sondern ihr sanft aber bestimmt Strukturen vermitteln, an denen sie sich orientieren kann, und die mit ihr üben, sich zu entspannen.

Vieles muss mit Ruby wie mit einem Welpen noch trainiert werden: die Stubenreinheit, der Grundgehorsam, alleine zuhause zu bleiben und auch, entspannt an der Leine zu laufen. Wir wünschen ihr Menschen, die sie nicht überfordern und verlangen, dass sie sofort „funktioniert“, sondern Geduld und Einfühlungsvermögen zeigen. Hundeschule ist bei ihr auf jeden Fall zu empfehlen.

Ruby versteht sich sehr gut mit anderen Hunden und „klinkt“ sich gerne bei ihnen ein. Sie würde sich über einen geduldigen, souveränen Ersthund freuen, der ihr etwa auf Augenhöhe begegnet.

Wir wünschen Ruby ein Zuhause für immer, in dem sie viel erleben und erlernen kann, ganz viele positive Erfahrungen sammelt und viel Aufmerksamkeit und Liebe geschenkt bekommt.

________________________
(Stand 16.05.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht