Tony

männlich

Fundtier/Wohnungshaltung
FIV-positiv

Geboren ca. 2016

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 11.07.2019
________________________

Tony kam leider nach dem Tod seines Frauchens zu uns. Seit ihrem Tod hatten er sowie vier weitere Katzen, darunter Thor und Loki, die auch bei uns leben, einige Monate ausgesperrt von der Wohnung nur noch draußen gelebt. Sie wurden zwar von einer Nachbarin versorgt, hatten aber auf einen Schlag ihr Zuhause und ihre Bezugsperson verloren. Entsprechen verstört kam Tony zu uns ins Tierheim.

Er ist ein vorsichtiger, ruhiger und zurückhaltender Kater, der etwas Zeit brauchen wird, sich einzugewöhnen. Wir denken, dass er sich über ruhige Menschen freuen würde, die ihm besonders zu Anfang seine Freiräume lassen und ihn Schritt für Schritt Nähe suchen lassen. Wir wissen, dass er das Zusammenleben mit Menschen kennt, aber er muss wieder lernen, Vertrauen zu fassen.

Bei Tony wurde ein Herznebengeräusch festgestellt, dieses wird noch kardiologisch abgeklärt.

Tony wurde bei uns außerdem positiv auf die Immunschwächeerkrankung FIV getestet.
FIV gehört zu der Familie der Retroviren. Es kann bei Katzen eine Krankheit auslösen, die dem menschlichen HIV ähnelt, daher wird FIV auch als „Katzen-AIDS“ bezeichnet. Durch das geschwächte Immunsystem kann es dazu kommen, dass die Katze ab einem bestimmten Punkt Infekte nicht mehr abwehren kann, dann kommt es unter Umständen vermehrt zu Schnupfenerkrankungen oder Zahnfleischentzündungen. FIV ist nicht auf Menschen oder andere Tierarten übertragbar, sondern nur unter Umständen über Speichel-zu-Blut auf andere Katzen (in direktem Kontakt).
→ Mehr Infos zur Diagnose FIV gibt es hier!

Tony sollte von nun an als reiner Wohnungskater leben. Ihm ist ein Zuhause mit viel Platz und einem gut gesicherten Balkon zu wünschen. Da er das Zusammenleben mit anderen Katzen kennt, wäre es schön, wenn er mit einem FIV-Kumpel zusammenleben könnte.

Wir wünschen Tony von Herzen, dass er zügig wieder Anschluss bei liebevollen Menschen findet und trotz des schlimmen Schicksalsschlag ein glückliches Leben mit viel Liebe und guter Pflege führen kann.

________________________
(Stand 19.07.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,