Elise, Elias & Eliot

1x weiblich, 2x männlich

Fundtiere/Freigang oder Wohnungshaltung

Geboren 07/2019

EKH-Waldkatze-Mixe

Kastriert [] ja / [x] nein

Im Tierheim seit 29.08.2019
________________________

Die Geschwisterkätzchen Elise, Elias und Eliot kamen gemeinsam mit ihrer Mama Ella zu uns ins Tierheim, nachdem sie in Kirchhain als streunende Katzen aufgefallen waren.

Die kleinen Puschelkätzchen sind leider ohne engen Kontakt zu Menschen aufgewachsen, haben aber immerhin ein wenig Zutrauen zu uns fassen können. Fremden Menschen und Situationen begegnen sie noch sehr ängstlich, lassen sich aber nach dem ersten Kennenlernen auch mal streicheln und gewissen täglich mehr Vertrauen. Sie suchen ein Zuhause, in dem sie nicht bedrängt werden sondern viel Ruhe und Geduld zu Eingewöhnung geschenkt bekommen.

Wie alle unsere Jungkatzen werden die drei Kätzchen nicht in Einzelhaltung vermittelt. Wir würden uns freuen, wenn sich ein Doppelpack ergeben würde und das verbliebene Kätzchen als Zweitkatze in passende Gesellschaft ziehen könnte, oder mit Mama Ella ausziehen könnte.

Die Kätzchen können sowohl in Wohnungshaltung als auch als zukünftige Freigänger leben. An Freigang können sie frühestens ab einem Alter von acht Monaten und nach erfolgter Kastration gewöhnt werden.

Interessenten sollten sich bewusst machen, dass aus den süßen Kleinen zwangsläufig erwachsene Katzen werden, die ein hoffentlich langes Leben von 15 bis 20 Jahren vor sich haben. Die Entscheidung für kleine Kätzchen sollte somit immer langfristig und nicht aufgrund des unbestreitbaren Niedlichkeitsfaktors getroffen werden.

Wir nehmen gerne Bewerbungen für Ella und die Kleinen an, da sie aber aktuell noch sehr aneinander hängen und einander brauchen, visieren wir als frühesten Auszugstermin den 20. Oktober an.

→ Ausführliche Informationen zur Vermittlung junger Katzen finden Sie hier.

________________________
(Stand 10.10.2019)

(v.o.n.u.: Elisa, Elias, Eliot)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim zeigt. Durch ein verändertes Umfeld kann sich auch das Verhalten ändern.

Zurück zur Übersicht

Tags: , , , ,