Tapsi & Stupsi

2x weiblich

im Tierheim geboren/Freigang oder Wohnungshaltung

Geboren 26.07.2019

EKH-Mixe

Kastriert [] ja / [x] nein

Im Tierheim seit 16.11.2019
________________________

Die Schwestern Tapsi und Stupsi sowie ihre Brüder Fipsi, Flopsi und Hopsi wurden von Katze Pepsi im Tierheim zur Welt gebracht und haben sich zu prächtigen, verspielten kleinen Kinderkatzen entwickelt, die nun auf der Suche nach einem neuen Abenteuerspielplatz sind. Die Katerchen sind bereits vermittelt und ausgezogen aber ihre Schwestern warten noch.

Die zwei Mädels sind sehr zutraulich, neugierig, vorwitzig und verspielt. Sie toben viel und gerne, suchen Streicheleinheiten, Spielstunden und Schmusepartner. Sie sind als Familienkätzchen gut geeignet und würden sich über viel Aufmerksamkeit freuen.

Wir suchen nach einem gemeinsamen Zuhause für die beiden als Doppelpack. Mit anderen Kätzchen verstehen sie sich ebenfalls sehr gut. Der soziale Kontakt zu Artgenossen ist ihnen sehr wichtig und sie werden daher wie alle unsere Jungkatzen nicht in Einzelhaltung vermittelt.

Sie können sowohl in Wohnungshaltung als auch als zukünftige Freigänger leben. An Freigang können sie frühestens ab einem Alter von acht Monaten und nach erfolgter Kastration gewöhnt werden.

Interessenten sollten sich bewusst machen, dass aus den süßen Kleinen zwangsläufig erwachsene Katzen werden, die ein hoffentlich langes Leben von 15 bis 20 Jahren vor sich haben. Die Entscheidung für kleine Kätzchen sollte somit immer langfristig und nicht aufgrund des unbestreitbaren Niedlichkeitsfaktors getroffen werden.

→ Ausführliche Informationen zur Vermittlung junger Katzen finden Sie hier.

________________________
(Stand 24.11.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , , ,