Delphine

weiblich

Fundtier/Wohnungshaltung
FIV-positiv

Geboren ca. 2017

EKH

Kastriert [] ja / [x] nein

Im Tierheim seit 19.07.2020
________________________

Delphine kam als Streunerkatze mit ihren vier Kindern Tuna, Orca, Beluga und Manta zu uns. Sie hatten bisher nur wenig Kontakt zu Menschen und zeigen sich daher anfangs recht schüchtern. Die Kätzchen haben bereits ihre neuen Familien gefunden.

Delphine ist eine sehr zurückhaltende Katze, die momentan noch viel Angst vor Menschen hat. Sie wird im neuen Zuhaue Geduld, Zeit und Liebe benötigen um wieder richtig Vertrauen zu fassen. Wir sind uns sicher, dass sie bei liebevoller Aufmerksamkeit immer mehr ihrer Scheu verlieren wird und suchen für sie verständnisvolle Menschen.

Die hübsche Katzendame wurde positiv auf die Immunschwächeerkrankung FIV getestet.
FIV gehört zu der Familie der Retroviren. Es kann bei Katzen eine Krankheit auslösen, die dem menschlichen HIV ähnelt, daher wird FIV auch als „Katzen-AIDS“ bezeichnet. Durch das geschwächte Immunsystem kann es dazu kommen, dass die Katze ab einem bestimmten Punkt Infekte nicht mehr abwehren kann, dann kommt es unter Umständen vermehrt zu Schnupfenerkrankungen oder Zahnfleischentzündungen. FIV ist nicht auf Menschen oder andere Tierarten übertragbar, sondern nur unter Umständen z.B. durch muskeltiefen Biss auf andere Katzen (nicht durch Tröpfcheninfektion).
→ Mehr Infos zur Diagnose FIV gibt es hier!
Delphine zeigt Anzeichen eines eventuell chronischen Schnupfens, der besonders bei Stress auftritt, sie aber glücklicherweise nicht sehr belastet.

Aufgrund der Infektion sollten Delphine nur als Wohnungskatze leben. Sie würde sich sehr über einen gut gesicherten Balkon freuen.

Delphine verbringt gerne Zeit bei anderen Katzen und sucht bei uns aktuell besonders die Nähe des Katers Cassius im selben Zimmer. Es wäre schön, wenn sie gemeinsam ausziehen könnten oder Delphine bei einem netten FIV-Freund einziehen dürfte!

Es ist der schüchternen, liebenswerten Katze zu wünschen, dass sie schon bald ihre große Chance in einem richtigen Zuhause finden darf.

________________________
(Stand 19.10.2020)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,