Hanuta

Aktuell keine Vermittlung!
weiblich

Meerschweinchen

Geboren ca. 01/2021

Abgabetier

Kastriert [] ja / [x] nein

Im Tierheim seit 23.11.2021
________________________

Hanuata kam leider als Paradebeispiel dafür zu uns, warum verantwortungsvolle Anschaffung und tierärztlicher Rat bei kleinen Heimtieren so wichtig sind und als Beleg dafür, dass dies häufig ignoriert wird – auf Kosten der Tiere.

Sie wurde mit einem Wurf einwöchiger Babies (Maoam, Skittle, Smartie und Pringle), dem älteren Wurf (zwei Böckchen: Knoppers und Duplo) und ihrem Partner Haribo abgegeben. Den Besitzern war nicht bewusst gewesen, dass es sich bei den Elterntieren um gegengeschlichtliche Tiere handelte und sie waren mit dem nun doppelten Nachwuchs überfordert.

Zu allem Übel hat sich letztlich herausgestellt, dass Hanuta ein drittes Mal (direkt nach der Geburt des letzten Wurf und noch im alten Zuhause) gedeckt wurde.

All dies hätte verhindert werden können, wären die Meerschweinchen im ersten Schritt verantwortungsbewusst an ihre Besitzer abgegeben worden (nicht als unkastrierter Bock und Weibchen), wären die Böckchen alle rechtzeitig kastriert worden oder zumindest nach dem zweiten Wurf alle geschlechtsreifen Tiere entsprechend entsprechend ihres Geschlechts getrennt worden.

Hanuta ist glücklicherweise ein agiles und sehr tapferes Meerschweinchen und sie wird nun, nach Berechnung Ende Januar, noch einmal – und nun endlich zum letzten Mal! – Babies zu Welt bringen.

Da die restliche Familie vermittelt bzw. anders vergesellschaftet ist, leistet ihr momentan ihr (inzwischen kastrierter) Sohn Knoppers Gesellschaft. Nach der Geburt und neuer Konstellation werden wir diese Seite aktualisieren. Wir rechnen frühestens im März mit einer Vermittlung.

Auf jeden Fall wünscht Hanuta sich ein verantwortungsbewusstes Zuhause mit viel Platz, guter Pflege, artgerechtem Futter (d.h. kein Pellet-/Trockenfutter, sondern größtenteils vielfältiges Frischfutter, Kräuter und gutes Heu) und netter Gesellschaft.

Das ständige Gehege für zwei bis drei Meerschweinchen muss eine Größe von mindestens 2-3qm haben, besser mehr und mit Auslauf, mit abwechslungsreicher Einrichtung und gute Pflege. Wir bitten zu beachten, dass Meerschweinchen, wie die meisten kleinen Heimtiere, als „Beobachtungstiere“ gut geeignet sind, aber nicht als „erstes eigenes Haustier“ für Kinder dienen sollen. Hanuta ist neugierig und nimmt auch gerne Futter aus der Hand, aber sie ist kein Kuscheltier.

________________________
(Stand 10.01.2022)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: